Image
Anzeige

Individuelle Mailings gestalten

Mailings per Post bleiben ein zukunftsorientiertes Werbemittel. Die Haptik macht‘s.



Das haptische Erleben, die Information in die Hand nehmen und sie am anderen Tag noch einmal betrachten: „Das kann keine E-Mail erreichen“, ist sich Kai Hanspach sicher. Der Geschäftsführer der Mailing Service Hanspach GmbH sieht deswegen im Internet und anderen digitalen Medien keine Konkurrenz. „Der Versand einer Werbesendung per Post ermöglicht deutlich individuellere Möglichkeiten“, sagt der Geschäftsführer. 1994 „im Keller gegründet“, wuchs das Unternehmen in den vergangenen Jahrzehnten stetig. „Im Zuge von Erweiterungen sind wir anfangs mehrfach umgezogen“, erinnert sich der 49-jährige Firmengründer. 2001 wechselte er schließlich an den Hellweg 274 in Haltern am See. Auf dem rund 6000 Quadratmeter großen Grundstück stehen in mehreren Hallen rund 2000 Quadratmeter Fläche für die Erbringung der umfassenden Dienstleistungen zur Verfügung. In den vergangenen Jahren verließen über vier Milliarden Mailings und Rechnungen das Areal. Das Portfolio des Unternehmens umfasst Falzung und Kuvertierung, Laserdruck und Direktbeschriftung, manuelle Konfektionierungsarbeiten und den Versand von Postaktuell- und Postwurfspezial-Sendungen. Der Versand von Rechnungen für mittelständische und große Unternehmen rundet das Geschäftsfeld ab. Um die Kosten der Kunden für die Anlieferung von Briefbogen und Werbemitteln zu minimieren, stehen Hochregallager zur Lagerung zur Verfügung. Damit entfällt beispielsweise die monatliche Anlieferung des Briefpapiers, was ein deutliches Einsparungspotenzial bietet. Dank modernster Technik bearbeitet das Unternehmen alle gängigen versandfähigen Formate. Vier große  und zwei kleine, hoch moderne Kuvertierstraßen sorgen für eine schnelle Fertigung der Aufträge. Je nach Kundenwunsch kuvertieren die Maschinen in einem Arbeitsschritt Anschreiben, Flyer und Postkarten oder auch Kataloge und Rechnungen in die Umschläge von C6 bis B4. Bis zu 10.000 Stück schafft jede Anlage in der Stunde. „Wir sind stark am Markt, weil wir dank unserer flexibel einsetzbaren Mitarbeiter auch große Aufträge durchführen können“, erklärt Hanspach. Auflagen von 500 bis zu mehreren zehntausend Stück seien die Regel. Aber auch Aufträge bis zu 10 Millionen Sendungen verlassen das Firmengelände. Daneben führt das Unternehmen auch manuelle Konfektionierungen von Sonderanfertigungen durch. „Gerade für Messeeinladungen lassen sich unsere Kunden oft sehr kreative Einladungen mit entsprechenden Werbemitteln einfallen. Da ist dann Handarbeit gefordert, die wir aber problemlos durchführen.“  Mehrmals monatlich stehen auch außergewöhnliche Aufträge an. „Bei uns wird es deswegen nie langweilig“, sagt der Geschäftsführer. Die Fluktuation des heute 28 Mitarbeiter umfassenden Teams „liegt nahezu bei null“. Auch Prokuristin Hildegard Drees steht ihrem Chef seit 20 Jahren zur Seite. Dank ihrer langjährigen Erfahrung und permanenter Schulungen werden die Kunden durch das 5-köpfige Beraterteam vor dem Versand einer Mailingaktion umfassend informiert. „Unser Ziel ist dabei immer, die Werbung an die Zielgruppen zu bringen und den Kunden Kosten zu ersparen. Wir suchen für den jeweiligen Wunsch des Auftraggebers immer die günstigste Versandoption heraus und geben die Entgeltermäßigungen durch Portooptimierung eins zu eins an den Kunden weiter“, betont die Prokuristin. Das führt dazu, dass viele Auftraggeber inzwischen zu Stammkunden geworden sind. Doch nicht nur bundesweit schätzen Unternehmen den Mailing Service aus Haltern am See: „Wir arbeiten zunehmend auch mit Unternehmen aus den Niederlanden zusammen“, fährt Drees fort. „Dank gesicherter Räume und besonders geschützter Server stellen wir natürlich den Datenschutz sicher“, betont Hanspach. Dabei steht die Termintreue mit ganz oben auf der Agenda: „Alle Sendungen müssen pünktlich die jeweilige Zielgruppe erreichen – ob für den Tag der offenen Tür oder eine Mailingaktion mit nachgeschaltetem Callcenter.“ Auf den zunehmenden Wunsch der Kunden, immer zielgruppengenauer zu werben, ist das Unternehmen gut vorbereitet. „Wir haben Zugriff auf qualifizierte Anschriften, um Streuverluste so weit wie möglich zu minimieren“, sagt Hanspach. Dabei können je nach Kundenwunsch unterschiedliche Variablen berücksichtigt werden. Das ermöglicht es seinem Unternehmen, auch in Zukunft ein starker Partner am Markt zu sein.

Post

Mailing Service Hanspach
Hellweg 274 45721 Haltern am See
Telefon: +49 2364 50888 0 Telefax:
Email: info@mailing-service-hanspach.de
Internet: www.mailing-service-hanspach.de

Ausgabe 03/2017