Image
Rund 10.000 Besucher kommen jedes Jahr zur Hobby- und Künstlerausstellung

Hobby, Kunst und Reisekultur

Auto Spürkel läd zur 31. Hobby- und Künstlerausstellung



Der Auto-, Boots- und Caravaning-Spezialist Spürkel freut sich darauf, am 11. und 12. November wieder Gastgeber für die Hobby- und Künstlerausstellung in Bochum-Riemke zu sein. Die traditionsreiche Veranstaltung findet dieses Jahr bereits zum 31. Mal auf dem Spürkel-Firmengelände bei freiem Eintritt statt. Weit über 100 Aussteller bieten dort außergewöhnlichen Designer-Schmuck, Glaskunst, Skulpturen, Malereien und Vieles mehr an. Auto Spürkel erwartet an den beiden Tagen zusammen mehr als 10.000 Besucher. Parallel dazu präsentiert das Unternehmen sein aktuelles Leistungsspektrum in den Bereichen Auto, Boot und Caravaning. So sind an beiden Tagen die Ausstellung mit Gebrauchtwagen und Tageszulassungen, die Bootshalle, die Reisemobil- und Wohnwagenausstellung sowie der Camping- und Vorzelt-Shop für die Besucher geöffnet. Zudem sind zahlreiche technische Vorführungen geplant. „Neben der großen Zahl an Stammbesuchern sind immer auch sehr viele Familien aus den umliegenden Städten des Reviers bei uns zu Gast, und zwar auch, um sich in den verschiedenen Bereichen unseres Unternehmens umzuschauen, die sie noch nicht kennen“, berichtet Oliver Zimmer, Geschäftsführer von Auto Spürkel. Die Veranstaltung fand erstmalig vor 31 Jahren mit nur 11 Ausstellern auf Initiative von Erika Spürkel hin statt, die Mitarbeitern und deren Angehörigen eine Möglichkeit bieten wollte, ihre kreativen Hobbys einem interessierten Publikum zu präsentieren. Heute wird vor allem Wert darauf gelegt, dass die Hobbykünstler ein möglichst abwechslungsreiches Programm präsentieren.

Ausgabe 08/2017