Image
Anzeige

Am Puls der Zeit

Das AMG Performance Center Essen schaut auf ein erstes, sehr erfolgreiches Jahr zurück. Dank eines starken Teams, scharfer Fahrzeuge und treuer Kunden stehen auch die kommenden 365 Tage ganz klar unter dem Mercedes-Motto: Das Beste oder nichts!



„Wenn ich mir einen Mercedes kaufe, dann soll es ein AMG sein!“ Ein Satz, den das Team rund um AMG Performance Center-Leiter Benjamin Kaiser nur zu gut kennt – und auch versteht. Die Speerspitze der Automobile mit dem Stern in der Front lockt täglich treue und neue Kunden nach Essen. Warum das auch nach einem Jahr noch so ist? Ganz klar: Die aktuellen Produkte passen einfach. Was dem einen oder anderen Kunden aber noch wichtiger ist als das Fahrzeug selbst, ist die Atmosphäre vor, während und nach dem Kauf. Denn Benjamin Kaiser und sein Team bieten und leben eine 360-Grad-Betreuung. Dabei ist vor allem eines wichtig: Der Vertrieb und der Service müssen eng zusammenarbeiten und rund um die Uhr miteinander kommunizieren. Vom ersten Jahr sichtlich begeistert, hat sich Centerleiter Kaiser dazu entschlossen, mit Frau Shabnam Salihy ein weiteres Mitglied in die AMG-Familie bei LUEG zu integrieren. Die sympathische Assistentin des AMG Performance Centers rundet mit ihrer Kompetenz und ihrem stets freundlichen Auftreten die Wohlfühlatmosphäre hervorragend ab. Für eine gewünscht ruhige Atmosphäre beim Verkaufs- oder rein informativen Gespräch mit dem Kunden sorgt weiterhin natürlich die Lounge-Ecke. Ob nun Edin Kuc oder Alexander Jajkov, jeder der beiden langjährigen und erfahrenen AMG Sales Experts genießt jeden Tag mit den Kunden des AMG Performance Centers und berät bei einer heißen Tasse frisch gebrühten Espresso. Einen großen Beitrag an einem erfolgreichen Gespräch hat eben jene oft gelobte Atmosphäre, die sich schon beim Betreten des Centers aufbaut. Überdimensionale Impressionen des Hockenheimrings, vor denen die aktuellsten Modelle der Mercedes-AMG-Palette zum Greifen nah sind, machen schon auf den ersten Blick klar: Hier sind der Motorsport und seine automobilen Serienableger zu Hause.

Das Design lockt


Doch nicht nur die pure Kraft, die in den vier bis zwölf Brennkammern der jeweiligen AMG-Modelle entwickelt wird, sondern auch das Design lockt viele Kunden ins Center nach Essen. Denn hier gibt es nicht selten Fahrzeuge zu sehen, die im übrigen Teil der Republik nur aus Prospekten bekannt sind. Noch vor einem Jahr versprach Centerleiter Benjamin Kaiser: „Wir trauen uns, mutige Farben für unsere Ausstellungsfahrzeuge zu ordern, die es sonst so nicht auf den Straßen Europas zu sehen gibt. Wir sind dadurch in der Lage, unseren Kunden ein noch viel breiteres Spektrum an Fahrzeugkonfigurationen zu präsentieren.“ Gesagt, getan. Aktuell ist die komplette Edition Crazy Color des kultigen Mercedes G 63 AMG in Essen zu sehen – und nirgendwo sonst! Die in Tomatored, Sunsetbeam, Galacticbeam, Aliengreen und Solarbeam lackierten Offroadkönige ziehen die Blicke weit gereister Kunden auf sich. Wenn dann noch die Motoren zum Leben erweckt werden und die bulligen Sidepipes den Sound von 571 PS herausposaunen, will niemand mehr weg. Acht Zylinder, permanenter Allradantrieb und Geländeeigenschaften, die ihresgleichen suchen, sowie fünf verrückte Farben bilden den bisherigen Höhepunkt einer 36 Jahre alten Erfolgsgeschichte der G-Klasse.
Gerade einmal ein Jahr alt, aber vom Start weg unfassbar erfolgreich, ist ein für das AMG Performance Center in Essen sehr spezielles Fahrzeug: der AMG GT. Denn genau wie Benjamin Kaiser noch vor einem Jahr verkündete, wurde Anfang des Jahres eben jenes Traumauto in einer spektakulären und perfekt inszenierten Veranstaltung geladenen Gästen präsentiert. Diese Veranstaltung, die von ausgezeichnetem Essen, toller Musik und interessanten Interviews geprägt wurde, war zugleich so etwas wie die inoffizielle Eröffnungsfeier des Centers. Was sich seitdem in Essen an der Altendorfer Straße 44 getan hat, bringt Benjamin Kaiser auf den Punkt: „In der heutigen Zeit ein Projekt dieser Größe zu planen und zu realisieren ist nicht einfach. Aber der Erfolg zeigt eindeutig, dass wir mit unserer Entscheidung genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort waren und sind. Mit unserem AMG Performance Center sind wir ganz offensichtlich am Puls der Zeit angekommen. Wir spüren, dass das Konzept ankommt. Und wir werden jede Kraft, die uns LUEG an die Hand gibt, dafür nutzen, um genauso erfolgreich weiterzumachen wie bisher.“

Cabriolet der S-Klasse


Ein großer Baustein für ein kommendes, erfolgreiches Jahr steht bereits in den Startlöchern: das Cabriolet der S-Klasse von Mercedes-Benz. Stilvoller lässt es sich in den kommenden Jahren offen kaum fahren. „Wir freuen uns riesig auf die AMG-Version des Luxuscabrios der S-Klasse. Vier Sitze, viel Kraft und ein sensationelles Design – das Fahrzeug ist wieder einmal eines, das den Begriff Traumauto neu definiert“, verrät Benjamin Kaiser mit einem Grinsen im Gesicht. Dass sich solch ein Traumauto nicht von selbst verkauft, weiß er aber auch. Daher fügt er gern hinzu: „Unsere Verkaufsexperten sind, wie zu jedem Fahrzeug, das wir in unserem Portfolio haben, auch auf das neue Cabrio der S-Klasse perfekt geschult. Wir überlassen hier nichts dem Zufall.“ Damit auch nach dem Verkauf die Zufriedenheit beim Kunden genauso hoch bleibt wie die Drehzahl im Vollgas-Modus, dafür sorgt AMG Performance Center Service Expert Stefan Sterz. Der erfahrene Mitarbeiter ist speziell auf die Modelle aus dem Hause AMG geschult und sorgt dafür, dass der Besuch eines Kundenfahrzeugs so kurz wie nur möglich ausfällt. Neben dem S-Klasse Cabriolet stehen aber natürlich noch weitere automobile Schätze in den kommenden Monaten parat. So geht es in puncto SUV und Geländewagen mit dem GLE, GLE Coupé und der überarbeiteten, stärkeren, aber zugleich sparsameren G-Klasse so richtig zur Sache. Und auch im zweitürigen Bereich wird mit dem Mercedes-AMG C 63 Coupé ein echter Hingucker in Kürze im AMG Performance Center in Essen zu sehen sein. Der Motor ist bereits aus dem Erfolgsmodell AMG GT bekannt und leistet bis zu 510 PS. Noch in diesem Spätherbst wird das Sondermodell Edition 1 für offene Münder und feuchte Augen in den Verkaufsräumen des AMG Performance Centers sorgen. Gleiches gilt selbstverständlich auch für die überarbeitete A-Klasse. Denn mit dem Mercedes-AMG A 45 4MATIC steht dann niemand geringerer als der stärkste Serien-Vierzylinder der Welt in Essen. Die nächsten 365 Tage haben also viel zu bieten.

  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
Ausgabe 08/2015