Image
Anzeige

Ihr Lotse in der Nachfolgeberatung

Idealer Ablauf einer familieninternen Unternehmensnachfolge und deren Facetten



Erfahrungsgemäß ist es für alle Unternehmer, die sich mit dem Thema Unternehmensnachfolge befassen, „das erste Mal“. Der Gedanke ans Aufhören ist fremd, es gibt keine Erfahrung mit diesem Schritt.

Der gesamte Prozess der Unternehmensnachfolge wird von vier Grundsätzenbestimmt:

1. Die Zukunft des Unternehmens muss richtig gestaltet werden,

2. die Zukunft des Abgebenden muss sich
positiv entwickeln,

3. der Familienfrieden mit dem Unternehmen muss sichergestellt sein und

4. dem Nachfolger muss eine Perspektive
geboten werden.

Der ideale Ablauf besteht aus vier Schritten:

Der erste Schritt ist die Ist-Aufnahme. Im zweiten Schritt folgt die Erarbeitung eines Nachfolge-/Übergabekonzeptes. Die Suche nach einem geeigneten Nachfolger erfolgt im dritten Schritt, und im vierten Schritt wird das Konzept umgesetzt.

Der Unternehmer, sein Unternehmen und seine Familie brauchen dafür einen Lotsen, einen erfahrenen und interdisziplinär geschulten Nachfolgeberater, der den komplexen Prozess umfassend beherrscht. Das ist erforderlich für eine erfolgreiche Beratung im interdisziplinären Nachfolgeprozess. Meine Philosophie ist es, meine gesamte Erfahrung, Qualität und meinen Service sowie auch das gesamte gebündelte Know-how meines funktionsfähigen Expertenteams zur Verfügung zu stellen. Unternehmensberater, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Notare, Rechtsanwälte,Bänker und Psychologen ziehen an einem Strang.(Die Facetten)

Die Notfallplanung ist der ideale Einstieg in die Unternehmensnachfolge. Zur Vorbeugung empfehle ich die Teilnahme an dem Lehrgang „KMU-Führerschein Unternehmensnachfolge®“

Ausgabe 2017