Image
Hinter dem Online-Shop steht das 40-köpfige SIGN+DESIGN-Team, das bei allen Fragen mit Rat und Tat zur Seite steht
Anzeige

Werbung online shoppen

Der neue SIGN+DESIGN-Online-Shop gibt Unternehmern die Möglichkeit, Werbeartikel selbst zu gestalten und zu günstigen Preisen produzieren zu lassen.



„So einfach kann Werbung sein“, sagt Uwe Bergh und beschreibt damit seinen neuesten Streich: Die kreativen Köpfe der Schwalmtaler Werbeagentur SIGN+DESIGN haben im Januar einen eigenen Online-Shop an den Start gebracht, der es Unternehmern ermöglicht, ihre Werbung ruck, zuck selbst zu gestalten und zu günstigen Preisen produzieren zu lassen. Mehr als 650 Produkte warten darauf, mit Logos, Firmenfarben oder gewitzten Werbebotschaften versehen und unters Volk gebracht zu werden. Von Visitenkarten über Briefbögen, Notizblöcke, Präsentationsmappen und Textilien bis hin zu Bauzaunbannern finden User unter www.signunddesign.shop rund um die Uhr ein breites Spektrum an ebenso praktischen wie pfiffigen Werbeideen. Doch das SIGN+DESIGN-Team wäre nicht das SIGN+DESIGN-Team, hätte es den Shop nicht mit einigen unkonventionellen Features ausgestattet. „Uns ist ganz wichtig, dass jeder Kunde die Möglichkeit hat, sein Wunschprodukt unkompliziert zu bestellen – egal, ob er bereits über ein Corporate-Design-Konzept verfügt oder nicht“, verrät Projektmanagerin Tina Lehnen. Deshalb biete der Online-Shop mehrere Optionen, die zum benötigten Werbeartikel führen: Wer bereits über ein Logo verfügt, sucht sich einfach die gewünschten Produkte aus und lädt seine Druckdateien hoch. Dann werden noch schnell Auflage, Versand- sowie Verpackungsart bestimmt – et voilà: Die Bestellung kann abgeschlossen werden.

Kunden gestalten Design

Kunden dürfen aber auch selbst kreativ werden: Mithilfe der vorhandenen Designvorlagen gelingt es sogar Laien, individuelle Werbeartikel zu entwerfen. Der Vorteil liegt dabei auf der Hand: Kosten, die bei der Beauftragung einer Werbeagentur für die Bearbeitung oder die Druckabwicklung entstehen würden, entfallen. „Von dieser Option machen viele Start-ups, kleine Unternehmen und Vereine Gebrauch“, berichtet Uwe Bergh. „Sie sparen bares Geld, können bei ihren eigenen Kunden oder Mitgliedern aber dennoch mit tollen Werbeartikeln punkten.“ Je nach Komplexität des Produktes sind bis zu drei Standardvorlagen vorhanden. „Bei der Gestaltung haben wir uns an unseren Erfahrungswerten orientiert und die gängigsten Varianten gewählt“, so Geschäftsführer Uwe Bergh. „Natürlich werden wir mit den Vorlagen nie das gesamte Spektrum aller Kundenwünsche abdecken können; unser Team steht jedoch mit Rat und Tat zur Seite, wenn die Auswahlmöglichkeiten nicht den spezifischen Vorstellungen entsprechen. Das gilt z.B., wenn spezielle Farbnuancen oder Materialien benötigt werden.“ Doch wie bestellt man sein Wunschprodukt, wenn weder Druckdateien noch passende Standardvorlagen vorhanden sind und keine Werbeagentur bereitsteht? Selbst für dieses „Worst-Case-Szenario“ bietet der SIGN+DESIGN-Shop eine Lösung: Die hauseigene Grafikabteilung steht dann für individuelle Aufgaben zur Verfügung und erarbeitet zusammen mit dem Kunden ein neues, maßgeschneidertes Konzept.

Grad der Beratung wählen

Den Grad der Beratung wählt der Kunde somit selbst. Und genau an dieser Stelle zeigt sich die große Stärke: „Obwohl es sich um einen Online-Shop handelt, sind wir persönlich erreichbar und zu jeder Werbe-Schandtat bereit“, betont Lehnen. Das Team lege großen Wert auf Flexibilität und gehe konkret auf Kundenwünsche ein. „Natürlich haben wir als Werbeagentur Interesse daran und vor allem Lust darauf, komplette Marketingkonzepte zu erarbeiten und den Kunden langfristig zu betreuen.“ An diejenigen, die keine Hilfe benötigen, wurde ebenfalls gedacht. Deshalb hat das SIGN+DESIGN-Team bei der Gestaltung des Shops auch auf Übersichtlichkeit geachtet: Such-, Gestaltungs- und Bestellvorgänge sind daher simpel und selbsterklärend aufgebaut; Lieferzeiten sowie Preise für die ausgewählten Produkte werden sofort angezeigt. Gibt es dennoch Fragen, können Kunden die SIGN+DESIGN-Mitarbeiter über eine Hotline oder via E-Mail kontaktieren. Die Werbeprofis führen auf Wunsch auch gerne Schritt für Schritt durch den Bestellvorgang. Wenn sich der Fehlerteufel dennoch einschleicht, sind Hopfen und Malz nicht verloren: Das Produkt wird nämlich nicht unmittelbar nach dem Hochladen der Druckdateien produziert; zuvor werfen die Werbeprofis noch einen prüfenden Blick auf das Gesamtwerk.

Innovative Produkte

Fertige Daten und Designs lassen sich übrigens archivieren und stehen dann für kommende Projekte wieder zur Verfügung. Ein regelmäßiger Blick in den Shop lohnt sich, da das Sortiment kontinuierlich um neue Artikel erweitert wird. Neben den Klassikern wie Kugelschreiber, Haftnotizen, Briefumschläge und Co. bietet der Online-Shop auch spannende Innovationen wie beispielsweise individuell gestaltbare, wasserabweisende Tischdecken mit Lotuseffekt, auf denen jede Flüssigkeit abperlt, ohne Flecken zu hinterlassen. Neu im Sortiment sind zudem wiederverwendbare Messefolien, die sich auf jeder Oberfläche – egal, ob Tür, Wand oder Fußboden – problemlos auftragen, rückstandslos abziehen und erneut verwenden lassen. Um alle Produkte kostengünstig offerieren zu können, kooperiert SIGN+DESIGN mit starken Partnerunternehmen wie beispielsweise namhaften Online-Druckereien. „Ziel ist es jedoch nicht, der billige Jakob zu sein“, sagt Uwe Bergh. „Wir wollen zwar wettbewerbsfähige Preise anbieten, legen aber gleichzeitig großen Wert auf Qualität und Support.“ Auch bei der individuellen Gestaltung der Artikel oder der Erarbeitung eines kompletten Marketingkonzeptes versuche SIGN+DESIGN mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis zu überzeugen. Auf alle Sparfüchse warten im Online-Shop dennoch regelmäßig Schnäppchen: Im Zwei-Wochen-Rhythmus stehen hier Aktionen mit spannenden Rabatten auf dem Programm. Über aktuelle Preisnachlässe informiert ein Newsletter, für den sich Interessierte auf der Startseite des Shops registrieren können. „Es handelt sich nicht um einen reinen Werbebrief, sondern um einen Ideengeber, der immer wieder neue Produkte vorstellt.“ Derzeit stecke der Shop noch in den Kinderschuhen: „Wir probieren viele Aktionen aus, um zu sehen, ob sie gut ankommen.“ Regelmäßig erhalten Kunden beispielsweise die Möglichkeit, Artikel zum Angebotspreis zu bestellen, die Druckdateien aber bis zu vier Wochen später hochzuladen. Bewährt sich dieser Service, soll er durchgehend angeboten werden. Im nächsten Schritt möchte Uwe Bergh das Sortiment um Büroartikel erweitern. „So können wir zum Helfer in jeder Lebenslage werden.“ SIGN+DESIGN ist auch abseits des Shops ein echter Unterstützer: Die kreativen Köpfe konzipieren, kreieren und realisieren Werbe- und Kommunikationsmaßnahmen – sowohl im Print- als auch im Online-Bereich. Von der Logoentwicklung über Broschürengestaltung, Web-Design, Social Media und Dialogmarketing bis zu CAD-Haus-Visualisierungen bietet die Full-Service-Agentur alle Leistungen aus einer Hand.

Neue LED-Bauschilder

Für großflächige Werbung sind die Schwalmtaler übrigens ebenfalls kompetente Ansprechpartner: SIGN+DESIGN ist nämlich Marktführer im Bereich Mietbauschilder. Auch in dieser Unternehmenssparte verfügt das Team über eine Neuerung: Deutschlands Nummer eins bietet ab sofort innovative LED-Bauschilder an. Diese sind vier mal drei Meter groß und ermöglichen das Vermitteln von tagesaktuellen Informationen. Mit einem Preis von 2.000 bis 3.000 Euro im Monat eignen sie sich in erster Linie für das Bewerben großer Projekte. „Sie sind einfach genial“, sagt Uwe Bergh. „Schließlich bietet die LED-Technik ebenso wie unsere Werbeartikel unendlich viele Möglichkeiten.“

Ausgabe 03/2017