Image
Die Firmen-Inhaber Benjamin Gronau , Klaus Gronau, Lutz Gronau und Björn Gronau (v.l.)
Anzeige

Planen und Bauen mit ganz großem Stil

Ob Einzelhandelsbauten, Industriehallen, Wohnkomplexe oder Bürogebäude: Die Wegberger Gronau GmbH plant und baut seit über 40 Jahren für die Region.



Planen und Bauen ist weitaus mehr als die sinnvolle Komposition von Stahl und Beton. Das wissen die Gronaus seit mehr als 40 Jahren. So lange ist das Traditionsunternehmen aus Wegberg schon am Markt. „Im Einzelhandel beispielsweise gibt es zahlreiche Vorschriften zu beachten, außerdem fließen hier psychologische Erkenntnisse bei der Kundenführung oder Lifestyle-Trends in den wechselnden Warensortimenten in die Bauplanung mit ein“, sagt Benjamin Gronau, Enkel des Gründers Siegmund Gronau. Anfangs ausgelegt auf schlüsselfertigen Hallenbau, baute die heute in dritter Generation geführte Gronau GmbH & Co. KG ihren Kompetenzbereich sukzessive aus und deckt nun ein breites Spektrum in der Baubranche ab.

Die REWE Group beispielsweise vertraut seit mehr als 30 Jahren auf die Budget- und Termintreue der Gronau GmbH. In der ganzen Region werden Neu-, Um- und Anbauten für die Einzelhandelskette umgesetzt. Eine besondere Herausforderung sind die Umbauten im laufenden Betrieb, wie zuletzt in Köln und Grefrath geschehen. „In einem ersten Schritt bearbeiten wir die Lagerbereiche und die Technik“, sagt Benjamin Gronau. „Davon bekommen die Kunden kaum etwas mit. Dann aber ist für den Umbau und die Neueinrichtung der Verkaufsräume eine mehrwöchige Schließung notwendig. Da kommt es auf jeden Tag an.“ In Grefrath wurde ein benachbartes Ladenlokal abgerissen, ein Neubau mit dem alten Laden verbunden und dann komplett neu eingerichtet.

Bauen für den Mittelstand

Im Wohnungsbau sind die Wegberger überwiegend für Investoren tätig. Für mittelständische Betriebe und Dienstleister setzt die Gronau GmbH regelmäßig Bauten im Umfang von einer bis rund acht Millionen Euro um. In Wegberg entsteht beispielsweise derzeit eine moderne Zahnarztpraxis und in Düsseldorf eine neue Produktionshalle inklusive Verwaltungstrakt für ein Stahlunternehmen. Dabei hatte das Wegberger Familienunternehmen die Planungsarbeiten übernommen. „Wir treten – insbesondere im näheren Umkreis – sowohl als Generalunternehmer wie auch als reines Planungsbüro oder bauausführendes Unternehmen auf. Je nachdem, wie es der Kunde wünscht.“ Dabei sorgen die 14 Mitarbeiter der Gronau GmbH dafür, dass die Baustellen täglich besucht werden können. Für Objekte mit mehr als anderthalb Stunden Fahrtzeit wird daher nicht die Bauleitung übernommen, sehr wohl aber die Planung. Ein aktuelles Projekt ist die Bebauung eines neuen Standortes des Wegberger Metallverarbeiters Formzeug GmbH. Mit diesem Unternehmen arbeitet die Gronau GmbH bereits in der dritten Generation zusammen.

Das Unternehmen

1975 von Siegmund Gronau gegründet, wird das Familienunternehmen heute in bereits dritter Generation geführt. Geschäftsführer sind die beiden Söhne des Gründers, Klaus und Lutz, sowie die Enkel Björn und Benjamin. Alle vier bringen ihre Kompetenz als Diplom-Ingenieure in den Betrieb mit ein und setzen bei den Kunden auf langjährige Zusammenarbeit.

Post

Gronau GmbH & Co. KG
Friedrich-List-Allee 61 41844 Wegberg
Telefon: 02432/93302-0 Telefax: 02432/93302-20
Email: info@gronau-bau.de
Internet: www.gronau-bau.de

Ausgabe 10/2017