Image
Sylvio Mertens, Betriebsleiter Sicherheitsdienste der Winkels Servicegesellschaft
Anzeige

Kundenorientierte Sicherheitsdienste

Bundesweite Sicherheit, organisiert und koordiniert am Niederrhein – geht das? Das geht nicht nur sehr gut, sondern ist auch im Sicherheitsbereich seit 2014 eines der Erfolgskonzepte der Winkels Servicegesellschaft aus Geldern.



Die Winkels Servicegesellschaft ist ein Fullservice-Dienstleister für alle Aufgaben rund um das Gebäudemanagement. Vor mehr als 40 Jahren begannen die Firmengründer Adele und Theo Winkels mit Reinigungs-Kleinstaufträgen in Geldern und Umgebung, wobei sie und ihre Mitarbeiter von Beginn an mit Qualität und Zuverlässigkeit überzeugen konnten. Die Zufriedenheit der Kunden war schon immer der zentrale Anspruch der Niederrheiner, und er wurde zum Motor einer dynamischen Erfolgsgeschichte. Mit Reinigungs- und Pflegearbeiten aller Art für Haus und Garten, einem Hausmeisterdienst, einem Umzugsmanagement sowie insbesondere ihrem Winterdienst entwickelte sich Winkels schnell zum Service-Partner vieler Unternehmen und öffentlicher Auftraggeber nicht nur am Niederrhein. Die ersten Niederlassungen wurden in den 90er Jahren in Köln und Düsseldorf sowie später in Berlin gegründet – mittlerweile sind es bundesweit 13 Standorte mit mehr als 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Fundierte Ausbildung


Es dauerte auch nicht lange, und die ersten Anfragen zum Thema Sicherheitsmanagement flatterten bei Winkels auf den Tisch. Zahlreiche Firmen und kommunale Einrichtungen vertrauen seit Jahren auf die Sicherheitsleistungen von Winkels, und seit 2016 gehört auch der Deutsche Bundestag mit dem größten zusammenhängenden Bürokomplex in Berlin-Brandenburg zu den sensiblen Hochsicherheitsbereichen, die von Winkels betreut werden. Mit der kontinuierlichen Ausweitung des Dienstleistungsspektrums legte das Unternehmen dabei auch immer größten Wert darauf, dass die verschiedenen Service-Dienste jeweils von kompetenten Spezialisten geleitet werden. So kam im April 2015 Sylvio Mertens als Betriebsleiter Sicherheitsdienste nach Geldern: „Die Zertifizierung nach DIN 77200 und ein entsprechendes Qualitätsmanagement waren für uns wichtige Schritte in der Weiterentwicklung des Security-Bereichs“, sagt der Sicherheitsexperte, der seit wenigen Monaten auch die Qualifikation zur Ausbildung des eigenen Firmennachwuchses verbrieft hat: „Wir können jetzt Bürokaufleute, Servicekräfte und Fachkräfte für den Sicherheitseinsatz ausbilden. Dabei kooperieren wir mit dem BFS (Bildungszentrum für Sicherheit und Dienstleistung GmbH) in Essen, denn eine fundierte Ausbildung unserer Teams ist uns besonders wichtig.“ Denn die Sicherheitskräfte bei Winkels müssen nicht nur absolut zuverlässig, pünktlich und jederzeit aufmerksam sein, sondern auch technische Probleme lösen können oder das psychologische Gespür dafür haben, beruhigend auf notleidende Menschen einzuwirken, auf die sie bei einem Einsatz jederzeit treffen können. „Zum Glück kommt das nur in ganz seltenen Fälle vor, zum Beispiel, wenn wir Menschen aus einem stecken gebliebenen Aufzug befreien müssen“, berichtet Sylvio Mertens. Die Mehrzahl der Einsätze wird im regelmäßigen Schließ- und Kontrolldienst sowie bei der Bewachung von Liegenschaften, Gebäuden und Baustellen jeder Größe geleistet. „Hier bieten wir eine ständige Alarmbereitschaft nach VdS-Vorgaben. Unsere Einsatzkräfte und ihre Kontrollfahrten werden per GPS koordiniert, wobei sich auch unsere Auftraggeber jederzeit online vergewissern können, dass wir uns gewissenhaft um ihre Sicherheit kümmern“, hebt Martin Emmerich als Objektleiter Sicherheitsdienste hervor.

Schwachstellen entdecken


Mit einem abgesicherten Web-Zugang zum Kontrollsystem bietet Winkels seinen Kunden die größtmögliche Transparenz und dokumentiert außerdem alle Vorgänge in einem objektorientierten Zustandsprofil für jede Immobilie: „Bisher unerkannte Schwachstellen können wir so leicht entdecken und bei der Optimierung des Sicherheitskonzeptes berücksichtigen“, unterstreicht Sylvio Mertens den Qualitätsanspruch und die absolute Kundenorientierung der Winkels Servicegesellschaft: „Hinzu kommt unser Anspruch jederzeit schnellstmöglich vor Ort zu sein. Wenn uns heute ein Neukunde anruft, gewährleisten wir den Start des Wachdienstes innerhalb von einer Stunde!“

Ausgabe 06/2017